Dorf in Siebenbürgen.

Dorfpatenschaften und Nothilfe

Weihnachts-Aktion

Seit 25 Jahren haben wir die Tradition der Weihnachtspakete. Alle Dorfbewohner in kleinen Dörfern im Hinterland von Schässburg und in Altersheimen erhalten ein Päckli mit selbstgemachten Handarbeiten. Wir verteilen Lebensmitteltaschen, bezahlen Brotabo für arme Renter oder kleine einmalige Nothilfemassnahmen.
Alle Lebensmittel werden vor Ort in den Dorfläden gekauft, pro Tasche CHF 15.- oder ca. 60 Lei, für die Niklaussäckli ca. Fr. 8.- / 35 Lei. Diese Solidarität mit benachteiligten Menschen, die Pflege von Freundschaften und Vertrauensförderung ist der Schlüssel zur effizienten neutralen Hilfe.

Herzlichen Dank an alle, die uns mit einer Weihnachtsspende unterstützen.

Die Orgel von Criş

Abgelegene Dörfer sind in vieler Hinsicht isoliert. Niemand weiss von ihren Problemen. Criş (früher Kreisch) ist ein solches Dorf.
Das Wahrzeichen von Criş ist die Kirche, welche anfangs des 20. Jahrhunderts neu gebaut worden war und von weit her sichtbar ist. Ihre Orgel war nicht mehr spielbar, da im Blasbalg ein Loch war. Die Schweizer Orgelbauerin Barbara Dutli hat daraufhin diese Orgel mit ihrem Team repariert. Jetzt konnte sie eingeweiht werden. Ein schöner und unvergesslicher Höhepunkt.  Herzlichen Dank an die spontanen Sponsoren, die diese ermöglicht haben.

Behindertenturnen

Seit 20 Jahren leitet Maria mit viel Engagement das Behindertenturnen in Schässburg. Für die Behinderten ist der Besuch kostenlos. Es ist Zeit, dass wir Maria hier erwähnen und ihr für ihren Einsatz danken.